Sonntag, 14. Mai 2017

brandnooz Cool Box Mai 2017

Ein Aufgebot leckerer Lieblingsmarken gibt es mit der Cool Box von brandnooz im Mai mit dem Motto "Cool Box, come back!". Außerdem verabschiedet sich die Box in die Sommerpause. Wir sind gespannt, was sie zu bieten hat.




Knack&Back Pizza-Kit
Also so ein Pizza-Bastelset ist nicht wirklich mein Fall, denn meistens schmeckt uns die Soße einfach nicht. Der Boden ist mit mediterranem Olivenöl verfeinert und die Sauce enthält die dementsprechenden Kräuter. Mal schauen, was wir daraus zaubern können.
(600g für 1,89€)

Hilcona Piccolinis Spätzlini
Spätzle im Kleinformat, die ganz einfach in der Pfanne goldbraun gebraten werden und fertig ist eine leckere Beilage. Da freuen wir uns drüber.
(600g für 2,99€)



Emmi Caffè Latte "Cappuccino Lactose free"
Leckerer Cappuccino-Genuss ohne Laktose. Ich bin kein Kaffee-Trinker und daher wird sich meine bessere Hälfte opfern müssen.
(230ml für 1,59€)

Milram Buttermilch Drink Frischmacher "Ingwer-Brise"
Buttermilch mit Orangensaft und leicht scharfer Ingwer-Note. Die wird auf jeden Fall in den nächsten Tagen getestet.
(500ml für 0,99€)

Rama 100% Pflanzlich
Hochwertige Dreiviertelfettmargarine mit 61% Fett aus Pflanzen. Daher ist sie auch für die vegane Ernährung geeignet. Sie enthält keine künstlichen Zusatzstoffe, dafür aber gutes Rapsöl.
(225g für 1,39€)



Bonduelle "Raffinesse"
Feldsalat, Frisée, roter Salanova-Kopfsalat und feine Rote Bete Streifen ergeben diese Salat-Mischung. Ich esse nicht gerne Salat aus einem Beutel, denn meistens schmeckt er sehr seltsam oder ist schon muffig. Wir werden sehen, ob uns Bonduelle vielleicht doch überraschen kann.
(100g für 1,99€)

Hilcona Veggie Gemüse-Medaillons "Blumenkohl" und "Karotte"
Die Teile waren ja der totale Reinfall. Wir haben uns so darüber gefreut, aber die Geschmacksprobe haben sie absolut nicht bestanden.
Sie sollen einen saftigen Käse-Gemüse-Kern besitzen und von einer knusprigen Panade umhüllt sein. Aber leider Fehlanzeige! Wir haben selten etwas so Fades und Matschiges gegessen.
(jede Packung mit 4x50g für jeweils 2,99€)



Milram FrühlingsQuark 7-Kräuter
Die Jubiläumssorte zum 50. Geburtstag von Milram bietet fein aufeinander abgestimmte Kräuter wie Kerbel, Schnittlauch, Thymian, Rosmarin, Liebstöckel, Gartenkresse und Petersilie. Dadurch schmeckt er besonders würzig und intensiv.
(200g für 0,99€)

Milram frische Aioli
Aioli ohne Mayonnaise...kann das schmecken? Auf jeden Fall! Diese wird aus Quark, Sahnejoghurt und Knoblauch hergestellt und ist absolut lecker. Schön kräftig und würzig. Definitiv ein Nachkaufprodukt.
(200g für 0,99€)

Rücker "Alter Schwede"
Schnittkäse, der 6-8 Wochen auf edlen Hölzern natürlich reift. Das ist auf jeden Fall etwas für meine bessere Hälfte.
(100g für 1,59€)



Emmi Porridge "Classic"
Fertiger Porridge mit bester Schweizer Milch, 100% Hafer und nur 5g zugesetztem Zucker im praktischen Becher. Der Porridge kann kalt oder warm (Mikrowelle) genossen werden.
Wir mögen Porridge, aber dieser schmeckt kalt überhaupt nicht und warm so einigermaßen. Es ist halt nicht selbstgemacht.
(2x150g für 2,29€)

Kerrygold Joghurt aus Weidemilch "Erdbeere" und "Kirsche"
Diese Joghurts sind super lecker! Hoher Fruchtgehalt und extra große Fruchtstückchen in Joghurt aus bester irischer Weidemilch. Da es kein neues Produkt ist, haben wir es schon öfter nachgekauft.
(2x150g für 0,79€)



Fazit:
Wow...eine prall gefüllte Box mit fast ausschließlich neuen Produkten, die wir noch nicht kennen. Auch wenn uns einige Dinge absolut nicht schmecken, finden wir die Auswahl trotzdem sehr gelungen und sind zufrieden.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Biorepair Zahn-Milch

Über Freundin Trend Lounge durfte ich die Zahn-Milch von Biorepair testen.
Im Testpaket enthalten waren 1 Originalflasche Zahn-Milch mit 500ml, 24 Sachets mit jeweils 12ml Zahn-Milch, 24 Produktbroschüren und 1 Zeitschrift "freundin".



Viele von euch kennen wahrscheinlich schon die Zahncreme von Biorepair und für alle anderen gibt es jetzt erst einmal ein paar Fakten dazu: 
Die Wirkweise aller Biorepair-Produkte liegt darin, den natürlichen Zahnschmelz zu stärken, da er vom Körper nicht selber nachgebildet werden kann.
Im Laufe des Lebens nutzt sich der Zahnschmelz durch Kauen, Zähne putzen sowie säurehaltige Lebensmittel und Getränke ab und die Zahnoberfläche wird rau und porös. Der Zahnschmelz wird dünner und es entstehen mikroskopisch kleine Defekte. Die Zähne werden empfindlicher und anfälliger für Karies.
 
Die Biorepair Zahn-Milch wirkt antibakteriell, reinigt den gesamten Mundraum, schützt vor Mundgeruch und Zahnfleischproblemen und beugt Karies und Zahnstein vor. Ebenso enthält sie künstlichen Zahnschmelz, bestehend aus Lactoferrin (natürlicher antimikrobieller Wirkstoff, der auch im Speichel enthalten ist und Bakterien das lebensnotwendige Eisen entzieht) und Hyaluron (unterstützt die natürliche Feuchtigkeit der Mundhöhle).



Kommen wir nun zur Anwendung der Zahn-Milch:
Es handelt sich um eine gebrauchsfertige Mundspülung, die keinen Alkohol enthält. Die Milch besitzt eine leicht gelartige Konsistenz, wodurch sie besser an den Zähnen haften bleibt.
Verwendet wird sie idealerweise nach jedem Zähne putzen. Dazu einfach die Flasche gut schütteln, damit sich der Wirkstoff beim Spülen gut anlagern kann.
Mit dem beiliegenden Becher kann die richtige Menge Zahn-Milch (10-20ml) abgemessen werden. Dann wird für ca. 20 Sekunden gespült. Im Anschluss sollte keinesfalls mit Wasser nachgespült werden.



Mein Fazit:
Der Geruch der Zahn-Milch ist angenehm und leicht minzig. Die Konsistenz empfinde ich nicht unbedingt als gelartig, sondern minimal dickflüssiger als andere Mundspülungen. Allerdings entwickelt sich nach einigen Sekunden eine Schärfe im Mund, die ich vor allem auf der Zunge als sehr stark und unangenehm empfinde.
Nach dem Spülen sind die Zähne tatsächlich viel glatter und vielleicht sogar ein klein wenig weißer.
Ob ich die Biorepair Zahn-Milch nachkaufen werde, weiß ich noch nicht so recht. Der Preis ist schon recht hoch mit ca. 7,95€ für 500ml. Da kommen wir mit 2 Personen gerade mal 12 1/2 Tage mit aus.
 
Der Produkttest war sehr interessant und hat mir sehr gut gefallen. Vielen Dank, dass ich daran teilnehmen durfte.

Montag, 8. Mai 2017

brandnooz Genussbox Mai 2017

"Maydays zum Genießen"...so lautet das Motto der Genussbox für diesen Monat. Laut Beileger enthält sie eine Auswahl kulinarischer Frühlingsgrüße und blütenfrischer Neuheiten.




Schnitzer neo bakery Bio Baguettinis "Kräuter"
Zwei Baguettinis aus 100% Bio-Produktion...perfekt zum Grillen und Dippen. Sie bestehen aus Weizenmehl, Wasser, Weizennatursauerteig, Sonnenblumenöl, Kartoffelflocken, Hefe, Meersalz und einer Kräutermischung.
Ich mag zwar nicht so gerne Backwaren, die lediglich aus Weizenmehl bestehen, aber trotzdem werden wir sie probieren.
(200g für 2,49€)

Davert Lentil Chips "Sea Salt & Pepper"
Bio-Chips aus Linsen, Meersalz und schwarzem Pfeffer. Sie werden nicht frittiert und enthalten daher 50% weniger Fett als herkömmliche Kartoffel-Chips.
Wir hatten sie schon einmal in einer anderen Geschmacksrichtung und waren eher wenig begeistert davon.
(35g für 1,49€)



Seeberger Schoko-Mix
Die Tüte ist schon leer! Und die Mischung aus Cashewkernen, Cranberries, Kirschen, Pekannüssen und kleinen Luftschokolade-Stückchen war mega lecker. Leider ist der Preis schon recht heftig und daher wird es kein Dauerprodukt in unserem Haushalt.
(150g für 3,79€)

CLIF Bar "Cool Mint Chocolate"
Nun ja...da wären wir wieder beim leidigen Thema "Haferflocken". Also definitiv kein Produkt für mich. Meiner besseren Hälfte hat der Riegel aus Hafer, Schokolade und Mint gut geschmeckt.
(68g für 1,99€)



Marc & Kay Chai Latte "Masaala"
Ich liebe Chai Latte in allen möglichen Varianten und freue mich daher riesig über diese Sorte. Schwarztee, Milch und exotische Gewürze sind die Zutaten für das aromatische Getränk aus Indien.
(25g für 1,90€)

GLÜCK "Himbeere"
Marmelade wird bei uns eigentlich nur am Wochenende gegessen und dann auch eher unregelmäßig. Große Gläser lohnen sich für uns daher nicht. Die Marmelade von GLÜCK mit 70% Fruchtanteil ist daher genau die richtige Menge und sooooo lecker.
Bislang war "Erdbeere" unser absoluter Favorit, aber "Himbeere" steht dem in nichts nach. Einfach nur göttlich!
(230g für 2,49€)

Tropicai Kokosblüten Vinaigrette "Nectar Dream"
Oh...darüber habe ich mich besonders gefreut.
Für die Vinaigrette wird der frisch geerntete Blütensaft natürlich fermentiert und mindestens 8 Monate gereift. Das fruchtige Aroma passt zu cremigen Suppen, frischen Chutneys, Ketchups, Dips und exotischen Obstsalaten.
Sehr lecker!
(250ml für 7,95€)



Arla Protein Drink "Himbeere & Erdbeere" und "Tropical"
Wir sind ja auch ein wenig auf dem Trip der proteinreichen Ernährung und freuen uns über solche Produkte. Allerdings enthalten die Drinks lediglich 20g Eiweiß auf 225ml und das ist verhältnismäßig wenig.
(2x225ml für je 1,29€)

ONE NATURE organic Bio Kokoswasser
Ich mag Kokoswasser ganz gerne und bin gespannt, ob mich die Marke ONE NATURE organic überzeugen kann. Die Kokosnüsse stammen aus einem eigenen Anbau-Projekt in Sri Lanka und das Wasser wird direkt aus der Nuss abgefüllt.
(330ml für 1,99€)



Fazit:
Eine wunderschöne Box mit vielen ausgefallenen Produkten. Wir sind sehr zufrieden damit und können, bis auf die Linsenchips, alles gebrauchen.